Low Carb Lebensmittel für den Diäterfolg

Low-Carb-Diät
Ein Gastartikel von Sebastian mit einem sehr gelungenen Überblick, wie eine Low-Carb Diät wirkt. Danke Sebastian.

Immer wieder hört man von ihr: Die Low-Carb Diät. Mit dem gezielten Verzicht auf Kohlenhydrate wird versucht den Körperfettanteil nachhaltig zu senken und einen nachhaltigen Diäterfolg zu erzielen. In diesem Blogbeitrag wollen wir dir zeigen, wie du deine Low Carb Diät optimal gestaltest und in Folge dessen schnell Erfolge erzielst. Auf geht’s!

Basics: Low Carb Diät

Grundlegend wird bei der Low-Carb Diät nicht völlig auf Kohlenhydrate verzichtet, da diese wesentlich zum Trainingserfolg beitragen. Vielmehr wird die absolut konsumierte Menge an Kohlenhydraten minimiert und der Bedarf an Kalorien mit Eiweißen oder gesunden Fetten ersetzt. Der Vorteil der Low Carb Diät ist, dass diese schnelle Erfolge verspricht und man somit deutlich schneller abnehmen kann.

Der Vorteil einer Low Carb Diät ist, dass man solange isst, bis man satt ist. Dabei isst man insbesondere eiweißhaltige Lebensmittel und Gemüse mit viel Volumen. Für die aufzunehmenden Kohlenhydrate gilt hingegen weniger ist mehr und man sollte vor allen Dingen auf die Qualität der Kohlenhydrate achten und nur langkettige Kohlenhydrate zu sich nehmen.

Durch kurzkettige Kohlenhydrate steigt kurzfristig der Insulinspiegel und die Kohlenhydrate stehend dem Körper als Energieträger schnell zur Verfügung. Der Körper, der die Kohlenhydrate nicht umgehend in die Körperzellen aufnehmen kann, lagert die überschüssigen Energieträger in Form von Fett für schlechte Zeiten ein. Der Verzicht auf Kohlenhydrate sorgt dafür, dass der Körper auf die Fettreserven zurückgreift und diese nach und nach abbaut.

Auf die Lebensmittel kommt es an

Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg der Low Carb Diät sind die gewählten Lebensmittel. Diese sollten einen möglichst geringen Anteil an Kohlenhydraten haben, aber dennoch sättigend in der Wirkung sein. Verschiedene Anbieter verkaufen für dieses Vorhaben sogenannte Low Carb Nahrungsergänzungsmittel, die sinnvoll eingesetzt werden können. Neben diesen Produkten finden auch Proteine für sogenannte Eiweißshakes häufig Anwendung. Diese versorgen dich mit vielen hochwertigen Eiweißen auf schnelle und unkomplizierte Weise.

Neben den Nahrungsergänzungsmittel gibt es eine Reihe an Lebensmitteln, die in einer Low Carb Diät Sinn machen und häufig Anwendung finden. Viele Diättreibende greifen an dieser Stelle zu tierischen Produkten zu Fleisch, Eiern, aber auch Fisch. Volumen und damit das Sättigungsgefühl bringt in jedem Fall Gemüse.

Ein wahrer Geheimtipp in diesem Zusammenhang ist der Harzer Käse. Dieser versorgt dich auch 100 Gramm mit ca. 30 Gramm Protein mit nur 1 Gramm Kohlenhydraten und 1 Gramm Fett. Damit ist der Harzer Käse die ideale Eiweißquelle in der Low Carb Diät. Doch auch Gemüse sollte auf deinen täglichen Ernährungsplan gehören, da dieses dich nicht nur satt macht, sondern auch mit wichtigen Vitaminen versorgt, die zu einem gesunden Immunsystem beitragen.

Abschließend kann man sagen, dass eine Low Carb Diät sich definitiv nicht für jeden eignet, da diese doch sehr fordert und einen starken Willen erfordert, um auch erfolgreich zu greifen. Zieht man eine Low Carb Diät sauber durch, kann man schnell bahnbrechende Erfolge erzielen und kommt seinem Wunschgewicht mit großen Schritten näher.