Gefüllte Schweinelende

die gefüllte Schweinelende

Die Schweinelende, der wertvollste Braten vom Schwein

Dieses Zitat habe ich irgendwo einmal gelesen: „Gäste sind ein Geschenk und Geschenke sind wertvoll.“

Die Lende ist das wohl wertvollste und zarteste Stück Fleisch an einem Schwein.

Deshalb brate ich die gefüllte Schweinelende nur zu besonderen Anlässen, beispielsweise wenn wir gute Freunde zu Gast haben.

Wenn ich dann mit den Freunden zu Tisch sitze und ihnen das Fleisch schmeckt, freut mich das immer besonders. Für manche hört sich das vielleicht etwas merkwürdig an, aber sein Essen zu genießen hat für mich auch etwas mit Respekt vor den Tieren zu tun. Respekt vor dem Tier, welches uns dieses wertvolle Stück Fleisch geschenkt hat.

Dann erzähle ich meinen Gästen oft von meiner Heimat, einem kleinen Dorf in Thüringen. Ich erzähle, wie ich traditionell mit meiner Familie noch selber schlachte, die Braten schneide und dann das restliche Fleisch verwerte. Dies ist meist der Einstieg in einen wunderbaren Abend.

[sam_ad id=“1″ codes=“true“]

Zutaten

  • 1 Schweinelende ca. 500g
  • ca. 200g gewürztes Hackfleisch
  • 5 Scheiben dünner Bacon oder Frühstücksspeck
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Mehl
  • 100 ml Wermut
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Kapern
  • Küchengarn


Zubereitung

Zuerst wäschst Du die Schweinelende und tupfst sie trocken. Anschließend füllst Du die Lende mit dem Hackfleisch.

Nun ziehst Du den Bacon ein wenig auseinander und umwickelst die Lende damit. Für einen guten Halt nutzt Du das Garn und wickelst es um den Schinken.

Nun legst Du das Fleisch vorsichtig in ein Pfanne, gibst das Öl darüber und verteilst es mit einem Pinsel. Danach stellst Du die Pfanne in den Backofen.

Der Backofen sollte bei 170 Grad vorgeheizt sein. Das Fleisch kann nun ca. 1 Stund braten.

Nach dem Braten verrührst Du den Bratensatz mit dem Mehl, gibst den Wermut dazu und lässt das Ganze ungefähr eine Minute lang köcheln. Danach schüttest Du die Gemüsebrühe dazu und lässt alles noch etwa 5 Minuten lang weiter köcheln. Dabei solltest Du aber öfters umrühren. Zuletzt kannst Du noch die Kapern dazugeben.

Die gefüllte Schweinelende, ein wunderbares Essen ist nun fertig!

Wie findest Du dieses Rezept, stimme mit ab!

Zusammenfassung
Rezept Name
Gefüllte Schweinelende
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Kochzeit
Gesamtzeit
Bewertung
3 Based on 3 Review(s)