Käsesuppe mit Porree und Hackfleisch

Käsesuppe mit Porree und Hackfleisch

Suppen

Suppen erinnern mich immer irgendwie an meine Kindheit. Ich bin in einem Mehrgenerationenhaus, zusammen mit meinen zwei Brüdern, meinen Eltern und Großeltern aufgewachsen. Morgens ging ich zur Schule und gleich danach wieder nach Hause. Dort wartete bereits meine Großeltern auf meine Brüder und mich. Zusammen aßen wir dann Mittag.

Meine Großmutter war für mich die beste Köchin der Welt. Ich glaube, das denken die meisten Kindern von ihren Omas, aber bei mir war es wirklich so 😉

Nur einmal in der Woche machte ich Ärger beim Essen. Es war immer dieser eine Tag in der Woche, an dem es Suppe gab. Und Käsesuppe gab es damals nie. Nein, fast immer kochte meine Großmutter Kartoffelsuppe.

Doch mit den Jahren bin ich vom Suppernverweigerer zum Suppenliebhaber geworden. Es ist wie so oft: als Erwachsener ändern sich so viele Sachen im Leben, auch der Geschmack.

Doch ein Liebhaber der Kartoffelsuppe bin ich nie geworden. Und seitdem ich mich kohlenhydratarm ernähre steht die Kartoffelsuppe eh nicht mehr auf meinem Speiseplan.

Kohlenhydratarme Käsesuppe

Doch auch bei kohlenhydratarmer Ernährung gibt es sehr leckere Suppen. Eine meiner Lieblingssuppen ist die Low Carb Käsesuppe mit Porree und Hackfleisch. Meine Frau kocht meist einen großen Topf, so dass wir zwei Tage davon essen. Das war übrigens auch schon bei meiner Oma so.

Käse, Lauch und Hackfleisch – die Zutaten

  • 500g gemischtes Hackfleisch
  • 3 Stangen Porree (Lauch)
  • 1 bis 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Liter Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 1 Packung Schmelzkäse (Sahne)
  • Salz, Pfeffer, Paprika, Thymian
  • 1 EL Öl
  • Nach Geschmack frische Kräuter wie Bärlauch, Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung

Zuerst schälst Du die Zwiebeln und hackst sie klein. Danach würzt Du das Hackfleisch kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika. Im Topf erhitzt Du das Öl und brennst dann die Zwiebeln und das Hackfleisch an.

Jetzt kommt der Knoblauch an die Reihe. Schäle ihn und hacke auch ihn klein. Wasche dann den Porree gründlich ab und schneide ihn in Ringe. Knoblauch und Porree kommen jetzt mit in den Topf und werden kurz mit gebraten.

Nun löschst Du alles mit der Brühe ab und lässt es anschließend circa 15 bis 20 Minuten köcheln.

Anschließend gibst Du den Käse hinzu. Lasse ihn langsam schmelzen während Du Deine Käsesuppe vorsichtig umrührst. Nun schmeckst Du alles noch mit Salz und Pfeffer ab und gibst die frischen Kräuter hinzu.

Guten Appetit!

Knoblauch ist gesund, auch in der Käsesuppe

Auch Knoblauch und Zwiebeln gehören in die Käsesuppe

Gesundheitstipp Knoblauch und Zwiebeln

Übrigens, wusstest Du schon, dass Knoblauch besonders gut für Dich ist, wenn Du an Bluthochdruck leidest? Es enthält die Aminosäure Alliin. Beim Zerschneiden der Zehen wandelt sich Alliin durch das Enzym Allinase in Allicin um. Dieses weitet Deine Aterien und Dein Blut kann besser durch den Körper fließen.

Zusammenfassung
Rezept Name
Käsesuppe mit Porree und Hackfleisch
Veröffentlicht
Vorbereitungszeit
Gesamtzeit
Bewertung
4.5 Based on 2 Review(s)